Über uns


Der Kunde steht an erster Stelle

Wir wissen, wie schwer es sein kann, sich für ein bestimmtes Hotel zu entscheiden, wenn man aus einer langen Liste von Hotels auswählen soll und sich alle Beschreibungen ähneln: wunderschönes Hotel, erstklassige Lage und so weiter und so fort. Was tun? Man wählt ein Hotel aus und hofft, dass es das Richtige ist.

Doch es geht auch anders. Wir von Skoosh setzen uns dafür ein, dass die Wahl eines Hotels für Sie kein Glücksspiel sein muss. Wir halten nichts von Zensur ? wenn Ihnen ein Hotel nicht gefallen hat, dann soll jeder den Grund dafür erfahren. Und wenn Ihnen ein Hotel gefallen hat, dann soll es auch jeder wissen!

Wir sind davon überzeugt, dass man sich nur aus einem einzigen Grund für ein minderwertiges Hotel entscheidet ? aus Mangel an Informationen. Daher sorgt Skoosh dafür, seinen Kunden bei der Entscheidung für ein Hotel gute und ehrliche Orientierungshilfen zur Verfügung zu stellen.

Über uns

Das Skoosh-Team setzt sich aus Fachleuten aus der Reisebranche und den Bereichen Marketing und IT zusammen. Unsere Mitarbeiter verfolgen ein Ziel: Sie möchten sich durch qualitativ hochwertige Produkte und einen erstklassigen Service von der Konkurrenz abheben.

Es gibt heute eine Vielzahl an Hotelbuchungsportalen, doch nur die wenigsten von ihnen setzen sich dafür ein, aus einmaligen Kunden Stammkunden zu machen. Wir möchten, dass Sie immer wieder zu Skoosh zurückkehren ? und daher bringen wir unseren Kunden den ihnen gebührenden Respekt entgegen.

Ganz gleich, ob Sie bei Skoosh eine Buchung vornehmen oder nicht ? wir möchten, dass Sie den Besuch auf unserer Website genießen und freuen uns über Ihre Vorschläge oder Anregungen zur weiteren Optimierung unserer Seite.

Lernen Sie unser Team kennen ? - wir sind Menschen aus Fleisch und Blut!

Neueste Nachrichten von Skoosh

Skoosh-Hotels bei BBC Fast Track
Die britische Wettbewerbsbehörde ?Office of Fair Trading? (OFT) hat eine offizielle Untersuchung wegen angeblicher Preisabsprachen beim Online-Verkauf von Hotelunterkünften eingeleitet.
Treffen bekannte Hotelketten und große Online-Reisebüros Preisabsprachen, um Hotelkunden überhöhte Preise zu berechnen?
Skoosh in den BBC-Nachrichten
?Die britische Wettbewerbsbehörde ?Office of Fair Trading? (OFT) hat eine offizielle Untersuchung wegen angeblicher Preisabsprachen beim Online-Verkauf von Hotelunterkünften eingeleitet. Die Untersuchung wurde durch eine Beschwerde der Discount-Website Skoosh.com ausgelöst ...?
Skoosh-Hotels in Tnooz
Hier finden Sie ein ? wenn auch etwas reißerisches ? Beispiel für die Reaktionen der Touristikpresse auf die Maßnahmen von Skoosh gegen die Praxis von Preisabsprachen.
Skoosh-Hotels in Travolution
Skoosh zeigt sich mal wieder von seiner politischen Seite. Wenn Sie diesen Artikel gelesen haben, fragen Sie sich vielleicht, ob Kayak je geantwortet hat ? nein, wir haben nie eine Antwort erhalten.
Skoosh in der Financial Times
?Die britische Wettbewerbsbehörde ?Office of Fair Trading? (OFT) wird eine offizielle Untersuchung zu den Vorwürfen durchführen, dass Hotels und Online-Buchungsplattformen Preisabsprachen treffen, mit denen die Preise für Hotelzimmer künstlich auf hohem Niveau gehalten werden sollen. Die Untersuchung wurde durch eine Beschwerde von Skoosh.com ausgelöst. Das Online-Discount-Buchungsportal behauptet, dass größere Mitbewerber Druck auf Hotelbetreiber ausüben und sie dazu auffordern, keine Geschäfte mehr mit kleineren Online-Anbietern zu tätigen, die ihre Zimmer zu günstigeren Preisen anbieten.?
Skoosh in der Sunday Times
Die Sunday Times veröffentlichte in ihrem Reiseteil vor Kurzem einen Artikel über Skoosh.
Richard Green sagte:
"Skoosh.com offers significant savings on all sorts of hotel bookings across the world, and regularly undercuts kayak.co.uk, laterooms.com and hotels.com by as much as 50%"
Lesen Sie den vollständigen Artikel unter
Skoosh-Bewertungen auf Twitter
Jetzt können Sie den Skoosh-Bewertungen auch auf Twitter folgen. Jede Bewertung, die auf der Website von Skoosh veröffentlicht wird, wird auch auf Twitter gepostet. So sind Ihre Bewertungen noch hilfreicher, da sie nun noch mehr Menschen zugänglich sind.
Um mehr zu erfahren, besuchen Sie
?unternehmerischen Hippies?
Skoosh Gründer und Direktor Dorian Harris hat ein Blog ins Leben gerufen. Allerdings ist Dorian bekannt für seine bisweilen kontroverse Seite und sein Blog ist alles andere als ein üblicher Unternehmensblog. Für einen unzensierten Blick durch die Brille eines

Google-Interview mit Skoosh

Sehen Sie sich das Google-Interview an, in dem Tom Cox von Skoosh über die internationale Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens spricht. ... bis jetzt