Skoosh Datenschutzbestimmungen

Schutz Ihrer persönlichen Daten

Skoosh handelt nach dem Datenschutzgesetz von 1998. Alle Personen die Daten an Skoosh weitergeben, werden durch dieses Gesetz entsprechend geschützt.

Alle persönlichen Identifikationsdaten, die auf dieser Internetseite gesammelt werden, werden von Skoosh nur für die Kontaktaufnahme verwendet. Wir kontaktieren unsere Kunden in unregelmäßigen Abständen, um sie über spezielle Angebote und neue Funktionen auf unserer Seite zu informieren. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich aus der Mailingliste auszutragen. Die gesammelten Informationen werden von Skoosh für zukünftige Abfragen gespeichert. Alle Informationen bleiben streng vertraulich und werden weder an Dritte weitergegeben/verkauft/vermietet, noch können Sie von Dritten eingesehen werden.

Folgende persönliche Daten werden von Skoosh gesammelt:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Diese Details werden nur zum Versenden angeforderter oder wichtiger Informationen an unsere Kunden und für unsere eigenen Markterhebungen genutzt. Zahlungen mit Kreditkarte über das Internet sind sicher und mit Secure Server Technology (durch SSL Verschlüsslung) geschützt. Unser Kartenanbieter ist Barclays Merchant Services. Die Informationen werden mit 128bit SSL Verschlüsselung übermittelt. Selbstverständlich werden Ihre Kreditkartendetails nicht gespeichert.

Alle Fragen bezüglich der Sicherheit richten Sie bitte an den IT-Manager auf der Kontakt.