Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website von Skoosh

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Rechte und Pflichten aller Benutzer (Einzelpersonen oder Gruppen) sowie die Rechte und Pflichten von Skoosh in Verbindung mit den Dienstleistungen, die Skoosh über diese Website anbietet, fest. Bitte lesen Sie sich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie am Ende des Buchungsvorgangs auf ?Bestätigen? klicken. Mit dem Klick auf die Schaltfläche ?Bestätigen? erklären Sie sich mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Wenn Sie mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht voll und ganz einverstanden sind, klicken Sie nicht auf ?Bestätigen?. Bei Fragen bezüglich unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen senden Sie uns bitte eine E-Mail an book@##REMOVE_ME##skoosh.com

Vertragsparteien

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen Skoosh und jedem Benutzer dieser Website (?Sie?).

Nutzung der Website

Die Nutzung der Website ist ausschließlich für berechtigte Anfragen oder Buchungen, nicht jedoch für spekulative, falsche oder betrügerische Buchungen oder für Buchungen in Erwartung einer gesteigerten Nachfrage gestattet. Sie verpflichten sich dazu, Ihre korrekte und vollständige E-Mail- und Postadresse und/oder andere Kontaktdaten an Skoosh zu übermitteln, und erklären sich damit einverstanden, dass Skoosh diese Daten nutzt, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, sollten die Umstände dies erfordern.

Eine Buchung vornehmen ? vorab bezahlte Reservierungen

Jede von Ihnen vorgenommene Buchung oder jeder von Ihnen erteilte Auftrag gilt als ein Angebot Ihrerseits zum Kauf der betreffenden Hotelunterkunft gemäß dieser Buchungsbedingungen. Ein Vertrag zwischen Ihnen und Skoosh kommt erst dann zustande, wenn Skoosh (a) eine Buchungsnummer erteilt; (b) eine Buchungsbestätigung per E-Mail oder Fax ausstellt; und (c) die Zahlung in voller Höhe erhält.

Änderungen und Stornierungen durch den Kunden

Es gibt keine allgemein gültigen Richtlinien bezüglich Änderungen, Stornierungen und Nichtanreisen. Diese sind von Hotel zu Hotel unterschiedlich und beruhen auf verschiedenen Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Reisedaten, Hotels und Veranstaltungen. Daher zeigt Skoosh nach der Durchführung einer Suche die jeweils gültigen Richtlinien bezüglich Änderungen, Stornierungen und Nichtanreisen auf der Seite zur Überprüfung der Buchung und Zahlung jedes einzelnen Hotels an. Diese Richtlinien werden Ihnen zudem in Ihrer E-Mail-Bestätigung mitgeteilt.

Stornierungen und/oder Umbuchungen sind nur gültig, wenn sie über die Website von Skoosh vorgenommen oder Skoosh schriftlich mitgeteilt werden, und wenn Skoosh diese Stornierung und/oder Umbuchung gegenüber dem Kunden schriftlich bestätigt hat.

Bei Nichtanreise am gebuchten Ankunftstag kann das Hotel Ihre Buchung mit dem Vermerk ?Nichtanreise? versehen und das gebuchte Zimmer anderweitig vergeben. Zudem kann das Hotel eine Gebühr erheben; Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte den Storno- und Umbuchungsbedingungen Ihrer Buchung.

Bei vorzeitiger Abreise vor dem gebuchten Abreisetag sind Sie zur Stornierung oder Umbuchung ab dem Zeitpunkt berechtigt, an dem Skoosh während seiner üblichen Geschäftszeiten eine diesbezügliche Benachrichtigung von Ihnen erhalten hat. Nach Eingang der Mitteilung bei Skoosh werden bei Stornierungen oder Umbuchungen in den meisten Fällen die Kosten für eine 24-stündige Unterbringung in Rechnung gestellt. Bitte beachten Sie, dass dies jedoch nur eine allgemeine Richtlinie ist und die Entscheidung hierzu von Fall zu Fall unterschiedlich ausfallen kann. Sie liegt im Ermessen des Hotels und ist abhängig von den Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen zum Zeitpunkt Ihres Aufenthaltes.

Hin und wieder kann es erforderlich sein, die vorliegenden Geschäftsbedingungen gemäß den festgelegten Bedingungen unserer Hotelanbieter abzuändern. Dies trifft insbesondere auf Messezeiten zu. Skoosh behält sich das Recht vor, die vorliegende Preisstruktur unter solchen Umständen abzuändern, und wird Sie diesbezüglich im Vorfeld darüber informieren und Ihr Einverständnis einholen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Flugannullierungen nicht zur Erstattung der Übernachtungskosten verpflichtet sind. Wir empfehlen daher ausdrücklich den Abschluss einer angemessenen Reiseversicherung.

Änderungen, Stornierungen und Annullierungen durch das Hotel

Sie nehmen zur Kenntnis, dass es in dem äußerst unwahrscheinlichen Fall, dass ein Hotelanbieter die gebuchte Unterkunft nicht bereitstellen kann, in der Verantwortung des Hotelanbieters liegt, eine alternative Unterkunft bereitzustellen, die mindestens dem gleichen Standard entspricht, sowie gegebenenfalls für den Transport zu diesem alternativen Hotel zu sorgen. Skoosh trifft alle erforderlichen Vorkehrungen, um zu gewährleisten, dass die angebotenen Hotels professionell geführt werden und eine solche Situation höchst selten eintritt. Skoosh haftet nicht für etwaige zusätzliche Kosten, Verluste oder Schäden, die durch oder im Zusammenhang mit einem Hotelwechsel entstehen, da sich der Umzug in ein anderes Hotel der Kontrolle von Skoosh entzieht.

Die Zahlung von Reservierungen ist stets vor der Anreise des Kunden zu leisten. Unabhängig davon, ob Gutscheine ausgestellt wurden oder nicht, behält sich Skoosh das Recht zur Stornierung von Reservierungen vor, falls keine Zahlung eingegangen ist oder die Zahlung einer anderen, nicht mit der aktuellen Buchung in Zusammenhang stehenden Reservierung noch aussteht.

Genauigkeit der Informationen

Seitens Skoosh:

Skoosh und seine Anbieter haben angemessene Sorgfalt walten lassen, um zu gewährleisten, dass die auf der Website dargestellten Inhalte, einschließlich aller Informationen zu Hotels und Städten sowie Listen, korrekt sind. Die Hotelangaben und -listen beruhen auf den Informationen, die uns von den auf unserer Website angebotenen Hotels zur Verfügung gestellt wurden. Skoosh veröffentlicht diese Angaben nach bestem Wissen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Skoosh für Ungenauigkeiten im Hinblick auf diese Informationen nicht haftbar gemacht werden kann. Auch kann keine Haftung für Änderungen hinsichtlich der Einrichtungen übernommen werden, wenn Skoosh von dem betreffenden Hotel nicht über diese Änderungen in Kenntnis gesetzt wurde. Des Weiteren erkennen Sie an, dass Skoosh zwar alle angemessenen Anstrengungen unternimmt, um alle auf dieser Website genannten Informationen aktuell und korrekt zu halten, Skoosh jedoch nicht für Fehler, Auslassungen oder irreführende Informationen, die in den Hotellisten oder -informationen enthalten sind, verantwortlich gemacht werden kann.

Seitens des Gastes:

Skoosh, seine Partner und die Hotels müssen für jede Reservierung über die korrekten Namen aller Gäste in Kenntnis gesetzt werden. Sollten statt eines Namens Abkürzungen wie ?N. N.?, ?n. z? oder sonstige Abkürzungen verwendet werden, ist das Hotel berechtigt, entweder die Angabe der vollständigen Namen zu verlangen und/oder die Buchung zurückzuweisen, bis die Namen vorgelegt werden.

Fehler auf unserer Website

Preise und Verfügbarkeiten können ohne Vorankündigung geändert werden. Skoosh behält sich das Recht vor, jegliche Angebote zu widerrufen und Fehler, Ungenauigkeiten und fehlende Angaben zu berichtigen, auch nach Eingang eines Auftrags und unabhängig davon, ob dieser Auftrag bestätigt und Ihre Kreditkarte belastet wurde. Falls Ihre Kreditkarte bereits mit dem Buchungspreis belastet wurde und Ihre Buchung anschließend storniert wird, erstattet Skoosh Ihnen den belasteten Betrag auf Ihr Kreditkartenkonto. Der Zeitpunkt der Gutschrift auf Ihrem Konto wird von den Richtlinien des jeweiligen Kreditinstituts vorgegeben.

Sternebewertung und Qualität der Unterkunft

Sie erkennen an, dass Sternebewertungen von Land zu Land variieren können und sie in Bezug auf die Festlegung der Qualität einer Unterbringung nicht verlässlich sind. Sie erkennen an, dass Sternebewertungen eine grobe und generelle Richtlinie sind und nicht in allen Fällen zutreffen ebenso wie die Zimmertypen (z.B. Einzelzimmer, Zweibett- oder Doppelzimmer, Dreibettzimmer) von Land zu Land variieren können. Es obliegt Ihnen die Art der Unterbringung und der Serviceleistungen des entsprechenden Hotels zu prüfen. Details über jedes Hotel finden Sie auf der Internetseite.

Ermäßigte Tarife

Bisweilen berechnen Hotels Aufpreise, wodurch die von Skoosh angebotenen Preise höher sein können als die Tarife, die das betreffende Hotel selbst veröffentlicht. Dies kann vor allem in Zeiten vorkommen, in denen die Zimmerverfügbarkeit stark eingeschränkt ist. Skoosh bietet Zimmer zu höheren Preisen als den veröffentlichten Tarifen nur in solchen Situationen an, in denen Skoosh davon ausgeht, dass es im Interesse seiner Kunden liegt, dieses Zimmer zu buchen als überhaupt kein verfügbares Zimmer zu finden. In solchen Zeiten hoher Auslastung ? und nur auf Wunsch des Kunden ? sucht Skoosh gelegentlich nach Zimmern in Hotels, die von verlässlichen Dritten empfohlen wurden. Diese Hotels werden den Kunden nach bestem Wissen und Gewissen angeboten.

?Members Only Hotels? (Hotels ausschließlich für Mitglieder)

Die Tarife für unsere ?Members Only Hotels? stehen ausschließlich Skoosh-Mitgliedern zur Verfügung. Ein Anspruch auf eine Bestpreisgarantie kann mit ?Members Only?-Hoteltarifen nicht geltend gemacht werden. Jede Verletzung dieser Geschäftsbedingungen führt zur sofortigen Kündigung der Mitgliedschaft und der Stornierung aller Buchungen ohne jeglichen Anspruch auf Erstattung seitens der Gäste.

Beschwerden

Beschwerden bezüglich des Hotels sollten während Ihres Aufenthaltes an der Hotelrezeption vorgebracht oder dem zuständigen Vertreter des Hotels mitgeteilt werden. Der Hotelleitung muss eine angemessene Zeit zur Nachbesserung eingeräumt werden. Sollten die beanstandeten Mängel vom jeweiligen Hotel durch eine Nachbesserung nicht zu Ihrer Zufriedenheit behoben werden, wenden Sie sich bitte umgehend an Skoosh. Wir werden uns darum bemühen, Sie zu unterstützen. Sollten Sie weiterhin unzufrieden sein, reichen Sie bitte innerhalb von sieben Tagen nach Beendigung Ihres Aufenthaltes in dem betreffenden Hotel eine weitere schriftliche Beschwerde bei Skoosh ein. Der schriftlichen Beschwerde an Skoosh sollten nach Möglichkeit Fotos oder schriftliche/sichtbare Beweise für den Grund der Beschwerde beigefügt werden.

Reisepässe und Visa

Skoosh haftet nicht für Verluste, die Ihnen infolge fehlender erforderlicher Reisepässe, Visa oder Reisedokumente entstehen. Wir empfehlen Ihnen, sich diesbezüglich bei den Visastellen für Ihr gewünschtes Reiseland zu informieren.

Preisänderungen

Skoosh behält sich das Recht vor, alle veröffentlichten Preise jederzeit und aus beliebigem Grund zu ändern. Bei bereits bestätigten Buchungen werden keine Preisänderungen mehr vorgenommen.

Preise und Steuern

Steuern:

Sie nehmen zur Kenntnis, dass Skoosh und/oder seine Partner die Hotelsteuer (sofern anwendbar) übernehmen, die Behörden in einigen Ländern jedoch zusätzliche Steuern oder Abgaben erheben (z. B. Touristensteuer, Stadtsteuer, örtliche Abgaben usw.). Diese zusätzlichen Steuern werden für lokale Dienste erhoben und sind direkt vor Ort zu entrichten. Für die Zahlung dieser Steuern und Abgaben tragen Sie die alleinige Verantwortung.

Resort-Gebühren:

Einige Hotels erheben eine Resort-Gebühr, die vom Gast direkt an das Hotel zu zahlen ist und die wir in unseren Preisen nicht einschließen können. In den USA ist die Erhebung einer Resort-Gebühr zunehmend gängige Praxis. Sofern uns eine solche Resort-Gebühr bekannt ist, bemühen wir uns darum, bei der Beschreibung des jeweiligen Hotels darauf hinzuweisen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich diese Gebühren ohne vorherige Ankündigung ändern können. Skoosh kann für eine Änderung oder die Einführung dieser Gebühren nicht verantwortlich gemacht werden.

Zimmerkategorie/Bettenart

(i) Zweibett-/Doppelzimmer: Viele Hotels bieten weitaus weniger Doppel- als Zweibettzimmer an. Dadurch ist die Verfügbarkeit eines Doppelzimmers nicht garantiert, auch wenn dieser Wunsch vom Kunden bei der Buchung geäußert wird. Ein Doppelzimmer kann nur dann garantiert werden, wenn Skoosh bei der Reservierung konkret auf die Wichtigkeit eines Doppelzimmers hingewiesen wird und Skoosh auf der Buchungsbestätigung zudem den Vermerk ?Doppelzimmer? anbringt.

(ii) Drei- und Vierbettzimmer: Einige Dreibettzimmer sind mit drei Einzelbetten, andere mit einem Doppel- und einem Einzelbett ausgestattet. Ebenso können Vierbettzimmer entweder über vier Einzelbetten, zwei Doppelbetten oder ein Doppelbett und zwei Einzelbetten verfügen.

(iii) Die Bereitstellung der bevorzugten Bettenart in Verbindung mit der gewählten Zimmerkategorie unterliegt stets der Verfügbarkeit.

Skoosh übernimmt keine Verantwortung für besondere Anforderungen, auf die zum Zeitpunkt der Buchung nicht hingewiesen wurde.

Übernachtungskosten

Sobald Sie Ihren Gutschein erhalten, ist Skoosh dafür verantwortlich, für Ihre Unterbringungskosten zu zahlen. Aus diesem Grund kann Skoosh keine Verantwortung für Kunden übernehmen, die direkt im Hotel bezahlen.

Schadenersatz

Sie erklären sich damit einverstanden, Skoosh schadlos zu halten und von jeglicher Haftung, Schäden und Verlusten, einschließlich Anwalts- und Gerichtskosten, die Skoosh infolge von Handlungen, unterlassenen Handlungen oder Versäumnissen Ihrerseits entstehen, freizustellen.

Folgeschäden

In keinem Fall und unter keinen Umständen haften Skoosh oder seine Hotelanbieter für Folge-/Sonderschäden oder Verluste, ungeachtet der Art und Weise, wie diese entstehen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fahrlässigkeit, eine Verletzung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder auf andere Weise) oder für den Verlust von Daten, Gewinnen, Einkünften oder Geschäften, wie immer diese auch verursacht wurden, auch wenn der Verlust oder Schaden für Skoosh vorhersehbar war oder Skoosh auf die Möglichkeit eines solchen Verlustes oder Schadens aufmerksam gemacht wurde.

Haftungsbeschränkung

Ungeachtet des Vorstehenden beschränkt sich die Haftung von Skoosh gegenüber Ihnen und/oder Dritten unter allen Umständen auf den jeweils geringeren der nachstehenden Beträge: -

(a) der von Ihnen gezahlte Betrag für die Buchung; oder
(b) 500 GBP.

Abtretung

Ohne die schriftliche Zustimmung von Skoosh dürfen Sie Rechte, Pflichten oder Obliegenheiten aus diesem Vertrag nicht abtreten, übertragen, an Unterauftragnehmer vergeben oder delegieren.

Geistiges Eigentum

Copyright, Trademarks und alle anderen Rechte an geistigem Eigentum auf und in Verbindung mit dieser Internetseite sind ausschließlicher Besitz von Skoosh oder für Skoosh lizenziert. Die Inhalte oder Daten auf dieser Internetseite dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Skoosh nicht reproduziert, verkauft, transferiert oder verändert werden. Sie dürfen keine auf dieser Seite enthaltenen Informationen, Software, Produkte oder Dienstleistungen verändern, duplizieren, anzeigen, kopieren, reproduzieren, lizenzieren, veröffentlichen, transferieren oder verkaufen. Sie erkennen außerdem an, dass Sie nicht berechtigt sind, diese Rechte an geistigem Eigentum zu verwenden, außer in dem Maße indem es notwendig ist, um Buchungen durchzuführen, wie sie in den ABGs vorgesehen sind.

Rechte an der Nutzung der Inhalte

Mit der Veröffentlichung von Inhalten auf dieser Website oder der Verteilung von Inhalten durch diese Website, sofern nichts anderes angegeben ist, (a) räumen Sie Skoosh und seinen verbundenen Unternehmen ein nicht-exklusives, lizenzfreies, unbefristetes, übertragbares, unwiderrufliches und vollständig unterlizenzierbares Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Änderung, Anpassung, Übersetzung, Verteilung, Veröffentlichung, Anfertigung von abgeleiteten Werken und zur öffentlichen Darstellung und Vorführung dieser Inhalte weltweit in allen jetzt bekannten oder später erstellten Medien ein; (b) räumen Sie Skoosh und seinen verbundenen Unternehmen sowie Unterlizenznehmern das Recht zur beliebigen Nutzung des Namens ein, unter dem Sie die Inhalte einreichen; und (c) versichern und garantieren Sie, dass (i) Sie sämtliche Rechte an den Inhalten, die Sie veröffentlichen oder anderweitig verbreiten, besitzen und kontrollieren, oder dass Sie anderweitig rechtmäßig dazu befugt sind, diese Inhalte auf der Website zu veröffentlichen und über die Website zu verbreiten; dass (ii) diese Inhalte sachlich richtig und nicht irreführend sind; und dass (iii) die Nutzung und Veröffentlichung oder anderweitige Übermittlung dieser Inhalte die allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website nicht verletzen und dass sie nicht gegen die Rechte von natürlichen oder juristischen Personen verstoßen oder diesen Schaden zufügen. Darüber hinaus räumen Sie Skoosh das Recht ein, jede natürliche oder juristische Person rechtlich zu verfolgen, die durch eine Verletzung dieser Geschäftsbedingungen zur Nutzung der Website gegen Ihre Rechte oder die Rechte von Skoosh an den Inhalten verstößt.


Von Nutzern übermittelte Inhalte werden nicht als vertraulich betrachtet, und Skoosh ist nicht verpflichtet, diese Inhalte als geschützte Informationen zu behandeln. Ohne Einschränkung des Vorstehenden behält sich Skoosh das Recht vor, den Inhalt zu nutzen, wie Skoosh dies für angemessen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Recht, Inhalte zu löschen, zu bearbeiten, zu verändern, auszusortieren oder eine Veröffentlichung der Inhalte abzulehnen. Skoosh ist nicht dazu verpflichtet, Ihnen eine Zahlung für die von Ihnen eingereichten Inhalte anzubieten oder für die Möglichkeit, Inhalte, die an Skoosh übermittelt wurden, bearbeiten, löschen oder anderweitig verändern zu können. Skoosh ist nicht dazu verpflichtet, Ihre Urheberschaft an den Inhalten anzuerkennen und darf von Dritten nicht zu einer solchen Anerkennung verpflichtet werden.


Sofern festgelegt wird, dass das Urheberpersönlichkeitsrecht (einschließlich des Rechts auf Urheberbezeichnung oder das Recht auf Unantastbarkeit des Werks) an den Inhalten bei Ihnen verbleibt, erklären Sie hiermit, dass (a) Sie nicht darauf bestehen, dass persönlich identifizierbare Informationen in Verbindung mit dem Inhalt oder mit hiervon abgeleiteten Werken, Upgrades oder Aktualisierungen verwendet werden; (b) Sie keine Einwände gegen die Veröffentlichung, Nutzung, Änderung, Löschung und Verwertung von Inhalten durch Skoosh, seine Lizenznehmer, Nachfolger und Rechtsnachfolger haben; (c) Sie dauerhaft auf das Urheberrecht verzichten und sich damit einverstanden erklären, keine Forderungen oder Ansprüche auf das Urheberrecht an den Inhalten zu stellen; und dass (d) Sie Skoosh, seine Lizenznehmer, Nachfolger und Rechtsnachfolger dauerhaft von allen Ansprüchen, die Sie aufgrund solcher Urheberpersönlichkeitsrechte anderweitig gegen Skoosh durchsetzen könnten, befreien.

Systemintegrität

Jegliche Nutzung von Geräten, Routinen oder Software, die das reibungslose Funktionieren der Website von Skoosh oder die Durchführung von Buchungen über diese Website verhindert oder beeinträchtigt, ist verboten. Jegliche Eingriffe, welche die Website oder Infrastruktur von Skoosh in einem unverhältnismäßigen oder unangemessenen Ausmaß belasten, sind untersagt.

Keine Garantie für kontinuierlichen Zugang zur Website von Skoosh

Skoosh übernimmt keine Garantie für den kontinuierlichen, ununterbrochenen Zugang zu seiner Website noch für den sicheren Zugriff auf seine Dienstleistungen. Die Leistungsfähigkeit der Website von Skoosh kann von einer Vielzahl äußerer Faktoren beeinträchtigt werden, die sich der Kontrolle von Skoosh entziehen.

Änderung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen

Skoosh behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern zu können. Änderungen werden fünf Tage nach ihrer Veröffentlichung auf der Website von Skoosh wirksam. Diese Vereinbarung kann ohne vorherige Rücksprache mit Skoosh nicht anderweitig geändert werden.

Trennbarkeit

Diese Bedingungen gelten als trennbar. Falls eine der Bestimmungen nicht durchsetzbar oder ungültig sein sollte, wird diese Bestimmung dennoch in vollem, nach geltendem Recht zulässigem Umfang durchgesetzt werden, und eine solche Bestimmung berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.

Überschriften

Die in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Überschriften wurden ausschließlich zu Zwecken der Übersichtlichkeit eingefügt und sollen diese Geschäftsbedingungen weder definieren, erweitern, einschränken oder auf andere Weise berühren.

Höhere Gewalt

Sollte Skoosh infolge höherer Gewalt gezwungen sein, eine Buchung einzuschränken, zu ändern oder zu stornieren, sind Sie nicht berechtigt, für die dadurch entstandenen Verluste Schadenersatz zu verlangen. Der Begriff ?Höhere Gewalt? beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf Naturereignisse und -katastrophen, Brände und die anderweitige Zerstörung von gebuchten Unterkünften, Ausschreitungen, Kriegshandlungen oder zivile Unruhen, die Ausübung legislativer, kommunaler, militärischer oder anderer Gewalt, Streiks, Arbeitskampfmaßnahmen oder andere Gründe, die sich der Kontrolle von Skoosh entziehen.

Gesamte Vereinbarung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die Gesamtvereinbahrung zwischen Ihnen und Skoosh und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen und Übereinkünfte (mündliche und schriftliche), die den Vertragsgegenstand betreffen. Sie können nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Skoosh verändert oder ergänzt werden.

Anwendbares Recht

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen britischem Recht und der ausschließlichen Zuständigkeit britischer Gerichte.