Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Skoosh-Internetseite

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (ABGs) legen sowohl die Rechte und Pflichten aller Benutzer (Einzelpersonen oder Gruppen), als auch die Rechte und Pflichten von Skoosh fest, in Verbindung mit den Leistungen die von Skoosh über diese Internetseite angeboten werden. Lesen Sie sich die ABGs sorgfältig durch, bevor Sie am Ende eines Buchungsprozesses auf "Bestätigen“" klicken. Sobald Sie auf "Bestätigen" klicken, sind die ABGs für Sie bindend. Wenn Sie mit den ABGs nicht einverstanden sind, klicken Sie nicht auf "Bestätigen". Wenn Sie Fragen bezüglich der ABGs haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an book@##REMOVE_ME##skoosh.com

Parteien

Diese ABGs gelten zwischen Skoosh und jedem, der diese Internetseite benutzt („"Sie"“).

Benutzung der Seite

Die Seite darf ausschließlich für legitime Anfragen oder Buchungen genutzt werden und darf hierbei nicht für spekulative, falsche oder betrügerische Buchungen oder für Buchungen, die darauf abzielen, die Nachfrage zu beeinflussen, verwendet werden. Sie verpflichten sich auch dazu, Ihre korrekte E-Mail- und Postadresse sowie persönliche Daten an Skoosh zu übermitteln und erklären sich damit einverstanden, dass Skoosh diese Daten nutzt, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls die Umstände es erfordern.

Buchen

Jede von Ihnen vorgenommene Buchung wird als Angebot Ihrerseits angesehen, eine Unterbringung im genannten Hotel unter den angegebenen Bedingungen zu erwerben. Der Vertrag zwischen Ihnen und Skoosh kommt erst zustande, wenn (a) Skoosh eine Buchungsnummer ausstellt, (b) eine Buchungsbestätigung per E-Mail oder Fax ausstellt und (c) die volle Bezahlung erhält.

Änderungen und Stornierungen durch den Kunden

Änderungen und Zusätze bei denen sich ENTWEDER die Anzahl der Zimmer ODER die Anzahl der Nächte verringert, werden wie folgt berechnet. Sie können Stornierungen oder Änderungen der Buchung solange kostenlos vornehmen, wie es der bei der Buchung festgelegte Stornierungszeitraum zulässt.

Der Stornierungszeitraum des jeweiligen Hotels variiert von einem Tag aufwärts, abhängig vom Anreisedatum. In Zeiträumen mit vielen Buchungen beträgt er typischerweise 3 Tage, kann aber auch länger sein. Den exakten Stornierungszeitraum für Ihre Buchung können Sie aus den ABGs auf der Zahlungsseite ersehen, bevor die Buchung abgeschlossen wird.

Wenn Gäste, aus welchen Gründen auch immer, nicht im Hotel eintreffen, wird dies zum Tarif der ersten gebuchten Nacht in Rechnung gestellt. In einigen Fällen, besonders während Großveranstaltungen, kann es notwendig sein, diese Bedingungen in Übereinstimmung mit den Bedingungen unserer Partner zu ändern. Skoosh behält sich das Recht vor, die in Rechnung Stellung unter solchen Umständen zu modifizieren, wobei Sie rechtzeitig benachrichtigt werden und diesen veränderten Bedingungen zustimmen müssen.

Wenn Sie nicht zum in der Buchung festgelegten Termin anreisen oder das Hotel früher als in der Buchung vereinbart verlassen, haben Sie erst Anspruch auf Stornierung oder Veränderung der Buchung ab dem Zeitpunkt, zu dem Skoosh während der Geschäftszeiten benachrichtigt wurde. Bei all diesen Stornierungen und Veränderungen sind Sie verpflichtet die Kosten für die nächsten 24 Stunden der Übernachtung, nach Eingang der Nachricht bei Skoosh, zu zahlen.

Stornierungen und/oder Veränderungen der Buchung sind nur gültig, wenn sie über die Skoosh-Internetseite erfolgt sind oder schriftlich an Skoosh übermittelt und von Skoosh schriftlich bestätigt worden sind.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht verpflichtet sind Ihnen die Kosten für Unterbringung zu erstatten, wenn Flüge ausfallen. Deshalb empfehlen wir Ihnen eine angemessene Reiseversicherung abzuschließen.

Stornierungen, Änderungen oder Einschränkungen seitens des Hotels

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass das Hotel die gebuchte Unterbringung nicht gewährleisten kann, obliegt es dem Hotel eine Unterbringung, auf mindestens demselben Standard zu finden, und den entsprechenden Transport zu dieser Unterbringung zu stellen. Skoosh unternimmt Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Hotels professionell geführt werden, und dass derartige Vorkommnisse seltene Ausnahmen darstellen. Skoosh übernimmt keine Haftung für Kosten, Verluste oder Beschädigungen, die in Verbindung mit veränderter Unterbringung entstehen, da dies nicht in der Macht von Skoosh steht.

Die Zahlung für die Reservierung erfolgt in allen Fällen vor Reiseantritt. Unabhängig von der Ausstellung eines Belegs, behält sich Skoosh das Recht vor, alle Reservierungen zu stornieren, falls die Zahlung nicht eingegangen ist oder die Zahlung für eine andere Reservierung noch aussteht.

Richtigkeit der Angaben

By Skoosh:

Skoosh and its suppliers have taken reasonable care to ensure that the content of the website including all hotel information, city information and listings are accurate. The hotel information and listings are compiled from information provided by the hotels that are listed. Skoosh publishes such information in good faith. You acknowledge and accept that Skoosh cannot be held responsible for any inaccuracies in such information, nor can liability be accepted for changes to facilities which are not notified to Skoosh by the hotel in question. You also acknowledge that while Skoosh endeavours to keep accurate and up-to-date all information contained on this website, Skoosh cannot be responsible for errors, omissions or misleading information contained in the hotel listings or information.

By the guest:

Skoosh, its partners and the hotels are required to be advised of the correct names of all the guests for each reservation. Should TBA, N/A or any other abbreviation be used in place of a guests names, the hotel has the right to either request for the full names and/or reject the booking until these names are provided.

Fehler auf unserer Internetseite

Preise und Verfügbarkeit können sich ohne Benachrichtigung verändern. Wo entdeckt, werden Fehler korrigiert und Skoosh behält sich das Recht vor, alle dargestellten Angebote zu widerrufen und Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen zu korrigieren, auch nachdem ein Auftrag übermittelt wurde, gleichgültig ob er bestätigt wurde und Ihre Kreditkarte belastet wurde. Wenn Ihre Kreditkarte mit der Zahlung bereits belastet wurde und die Buchung storniert wird, erstattet Skoosh Ihnen den gezahlten Betrag auf Ihre Kreditkarte. Es hängt von den Richtlinien des jeweiligen Kreditinstituts ab, wann der rückerstattete Betrag Ihrem Konto gutgeschrieben wird.

Sternebewertung und Qualität der Unterbringung

Sie erkennen an, dass Sternebewertungen von Land zu Land variieren können und sie in Bezug auf die Festlegung der Qualität einer Unterbringung nicht verlässlich sind. Sie erkennen an, dass Sternebewertungen eine grobe und generelle Richtlinie sind und nicht in allen Fällen zutreffen ebenso wie die Zimmertypen (z.B. Einzelzimmer, Zweibett- oder Doppelzimmer, Dreibettzimmer) von Land zu Land variieren können. Es obliegt Ihnen die Art der Unterbringung und der Serviceleistungen des entsprechenden Hotels zu prüfen. Details über jedes Hotel finden Sie auf der Internetseite.

Preisnachlässe

Hotels können gelegentlich Änderungen vornehmen, was bedeutet, dass die auf Skoosh gelisteten Preise höher sein können als die vom Hotel selbst veröffentlichten Tarife. Das kann in Zeiten vorkommen, in denen Zimmer sehr knapp sind. Skoosh wird ein Zimmer nur dann zu einem höheren Preis als dem veröffentlichten anbieten, wenn es im Interesse des Kunden erscheint diese Zimmer zu bekommen als überhaupt keins zu finden. In solchen Stoßzeiten und nur auf Wunsch des Kunden, sucht Skoosh gelegentlich Zimmer in Hotels, die von verlässlichen dritten Parteien empfohlen wurden. Diese Hotels werden den Kunden im guten Glauben angeboten.

Members Only Hotels

Alle unsere Tarife für „Members Only Hotels” sind nur für Skoosh-Mitgleider bestimmt und können nicht in Verbindung mit anderen Bestpreisgarantieansprüchen kombiniert werden. Jeder Verstoß gegen diese Bedingung führt zu einer sofortigen Kündigung der Mitgliedschaft und der ersatzlosen Stornierung aller Buchungen eines Kunden.

Beschwerden

Jede das Hotel betreffende Beschwerde sollte während Ihres Aufenthaltes der Hotelrezeption oder einem Hotelrepräsentanten mitgeteilt werden. Es sollte der Hotelleitung von Beginn an die Möglichkeit eingeräumt werden, Mängel und Unstimmigkeiten zu beseitigen. Wenn auf entsprechende Beschwerden vom Hotel nicht angemessen reagiert wird, sollten Sie Skoosh sofort informieren und Skoosh wird versuchen Sie zu unterstützen. Sollten Sie weiterhin unzufrieden sein, können Sie innerhalb von 7 Tagen nach der Beendigung Ihres Aufenthalts eine weitere schriftliche Beschwerde an Skoosh schicken. Wenn möglich sollten der schriftlichen Beschwerde unterstützende sichtbare Beweise, wie z. B. Fotos, beigefügt werden..

Reisepässe und Visa

Für den Fall eines Verlusts,der durch das Fehlen der entsprechenden Reisepässe, Visa oder Dokumente für Ihre Reise vorweisen entsteht, kann Skoosh keine Haftung übernehmen. Sie allein sind dafür verantwortlich, sich mit den entsprechenden Behörden für die Ausstellung von Visa für das Reiseland, in Verbindung zu setzen.

Preisänderungen

Skoosh behält sich das Recht vor, alle veröffentlichten Preise jederzeit und unabhängig von Gründen zu ändern. Preisänderungen können nicht bei bereits bestätigten Buchungen vorgenommen werden.

Prices and Taxes

Taxes:

You acknowledge that while Skoosh and/or it’s partners will take care of hotel taxes where applicable, the authorities in some countries may impose certain additional taxes (e.g. tourist tax, city tax, local tax etc), which have to be paid locally, as these are for local service. You are exclusively responsible for paying such additional taxes.

Resort Fees:

Hotels may charge a resort fee, which is payable only by the guest at the hotel, that cannot be included in our prices. This is increasingly common in the USA. Where known beforehand Skoosh will endeavour to display them on an individual hotel basis, however, please note that as they are subject to change without prior notice Skoosh cannot be held responsible for any changes in price or implementation.

Zimmer- und Bettenordnung

(i) Zweibett-/Doppelzimmer: Hotels haben in der Regel weitaus weniger Doppel- als Zweibettzimmer. Dadurch ist die Verfügbarkeit eines Doppelzimmers nicht garantiert, auch wenn dieser Wunsch vom Kunden eindeutig geäußert wurde. Nur wenn Skoosh die Wichtigkeit eindeutig übermittelt und durch Skoosh in der Reservierung durch den Zusatz "Doppelzimmer"’ bestätigt wurde, kann hierfür garantiert werden.

(ii)Drei und Vierbettzimmer: einige Dreibettzimmer verfügen über drei Einzelbetten, in anderen gibt es ein Doppel- und ein Einzelbett. Ebenso können Vierbettzimmer entweder über vier Einzelbetten, zwei Doppelbetten oder ein Doppelbett und zwei Einzelbetten verfügen.

(iii)Die bevorzugte Bettenanordnung in Verbindung mit dem gewählten Zimmertypen richtet sich immer nach der Verfügbarkeit.

Skoosh übernimmt keine Verantwortung für spezielle Wünsche die zum Zeitpunkt der Buchung nicht mitgeteilt wurden.

Unterkunftskosten

Mit dem Erhalt Ihres Belegs übernimmt Skoosh die Verantwortung für die Zahlung Ihrer Übernachtungskosten und kann somit keine Verantwortung für Kunden übernehmen, die direkt im Hotel bezahlen.

Entschädigung

Sie erklären, Skoosh für jegliche Haftung, Beschädigung und Verlust sowie Strafen und Kosten, die Skoosh als Ergebnis von Ihnen begangener Handlungen, nicht getätigter Handlungen oder Versäumnisse, entstehen, zu entschädigen.

Folgeschäden

Unter keinen Umständen und in keinem Fall haften Skoosh und seine Partner für jegliche Folgeschäden oder spezielle Schäden oder Verluste (beinhaltet auch, ist aber nicht beschränkt auf, Nichtbeachtung oder Bruch der ABGs) oder für Verlust von Daten, Profiten, Einkommen oder Geschäften, wie auch immer entstanden, auch wenn Verlust oder Schaden von Skoosh vorhersehbar war oder die Möglichkeit der Entstehung an Skoosh bekanntgegeben wurde.

Haftungsbeschränkung

Ungeachtet des Vorfalls beschränkt sich die Haftung von Skoosh Ihnen oder Dritten gegenüber unter allen Umständen auf entweder:-

(a) den Betrag der von Ihnen gezahlten Buchung; oder
(b) £500.

Übertragung

Sie sind nicht berechtigt, Rechte oder Pflichten ohne die schriftliche Genehmigung von Skoosh zu übertragen oder an Dritte zu übertragen

Geistiges Eigentum

Copyright, Trademarks und alle anderen Rechte an geistigem Eigentum auf und in Verbindung mit dieser Internetseite sind ausschließlicher Besitz von Skoosh oder für Skoosh lizenziert. Die Inhalte oder Daten auf dieser Internetseite dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Skoosh nicht reproduziert, verkauft, transferiert oder verändert werden. Sie dürfen keine auf dieser Seite enthaltenen Informationen, Software, Produkte oder Dienstleistungen verändern, duplizieren, anzeigen, kopieren, reproduzieren, lizenzieren, veröffentlichen, transferieren oder verkaufen. Sie erkennen außerdem an, dass Sie nicht berechtigt sind, diese Rechte an geistigem Eigentum zu verwenden, außer in dem Maße indem es notwendig ist, um Buchungen durchzuführen, wie sie in den ABGs vorgesehen sind.

Rechte der Nutzerinhalte

Durch die Darstellung oder Verteilung von Inhalten auf oder durch diese Internetseite, außer wenn anders angezeigt, (a) räumen Sie Skoosh und seinen Partnern ein nicht-exklusives, gebührenfreies, dauerhaftes, übertragbares, unwiderrufliches und vollständig unterlizenzierbares Recht auf die Nutzung, Reproduktion, Veränderung, Adaption, Übersetzung, Verteilung, Veröffentlichung, Kreation von Bearbeitungen und öffentliche Darstellung von diesen Inhalten, weltweit und mit allen bekannten und zukünftigen Medien. (b) Sie räumen Skoosh und seinen Partnern sowie Subunternehmern das Recht ein, den Namen, unter dem Sie die Inhalte veröffentlichen, nach Belieben zu verwenden. (c) Sie geben an und garantieren dafür, dass (i) Sie die Rechte an allen Inhalten, die Sie übermitteln, innehaben oder kontrollieren, oder Sie anderweitig berechtigt sind, sie auf dieser Internetseite zu veröffentlichen; dass (ii) diese Inhalte der Wahrheit entsprechen und nicht irreführend sind; und (iii) dass die Übermittlung oder Darstellung dieser Inhalte nicht den Bedingungen dieser Internetseite widerspricht oder gegen geltendes Recht verstößt, noch anderen Personen oder Entitäten schadet. Sie räumen weiterhin Skoosh das Recht ein, rechtlich jeden zu verfolgen, der gegen Ihre Rechte oder die Rechte von Skoosh am Inhalt verstößt und die Bestimmungen dieser Internetseite bricht.


Der von Nutzern übermittelte Inhalt wird nicht als vertraulich betrachtet und Skoosh unterliegt nicht der Verpflichtung, diese Inhalte als geschützte Informationen zu behandeln. Ohne das bereits Aufgeführte einzuschränken, behält sich Skoosh das Recht vor, die Inhalte beliebig angemessen zu nutzen, was ohne Ausnahme Löschen, Erstellen, Verändern, Aussortieren oder die Ablehnung einer Veröffentlichung einschließt. Skoosh ist nicht verpflichtet, Sie für die, von Ihnen übermittelten Inhalte, zu bezahlen oder Ihnen die Möglichkeit einzuräumen, bereits veröffentlichte Inhalte zu löschen, zu verändern oder zu ergänzen. Skoosh hat nicht die Pflicht Ihnen die Verfasserrechte von Inhalten zu überschreiben und darf nicht von Dritten zur Abtretung verpflichtet werden.


Wenn bestimmt wird, dass Sie die moralischen Rechte (inklusive dem Recht auf Abtretung oder Unversehrtheit) am Inhalt behalten, erklären Sie hiermit, dass (a) Sie nicht verlangen, persönliche Identifikationsinformationen, Erweiterungen oder Aktualisierungen mit dem Inhalt zu übermitteln; dass (b) Sie keine Einwände gegen Veröffentlichung, Veränderung, Nutzung, Löschen und Verwertung von Inhalten durch Skoosh, seine Lizenznehmer, Nachfolger und Rechtsnachfolger haben; dass (c) darauf verzichten Ansprüche und moralische Rechte des Verfassers auf Inhalte durchzusetzen; und dass (d) Sie Skoosh, seine Lizenznehmer, Nachfolger und Rechtsnachfolger für immer von allen Ansprüchen, die Sie anderweitig gegen Skoosh durchsetzen können, befreien.

Systemintegrität

Die Verwendung von Geräten, Routern oder Software, die das Betreiben der Skoosh-Internetseite oder die Durchführung von Buchungen über diese blockieren oder stören, ist verboten. Jede Aktion, die ein sinnloses oder unverhältnismäßiges Laden auf die Skoosh-Internetseite oder Infrastruktur beinhaltet, ist verboten.

Keine Garantie für ständigen Zugang zur Skoosh-Internetseite

Skoosh garantiert weder für den kontinuierlichen, ununterbrochenen Zugang seiner Internetseite, noch für den sicheren Zugriff auf seine Dienstleistungen. Die Leistung der Skoosh-Internetseite kann von äußeren Faktoren beeinträchtigt werden, die sich der Kontrolle von Skoosh entziehen.

Ändern der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Skoosh behält sich das Recht vor, diese ABGs jederzeit zu verändern. Aktualisierungen treten jeweils 5 Tage nach der Veröffentlichung auf der Skoosh-Internetseite in Kraft. Diese Vereinbahrung kann ohne vorherige Rücksprache mit Skoosh nicht geändert werden.

Trennbarkeit

Diese Bedingungen werden als unabhängig angesehen. Sollte eine Bestimmung nicht durchsetzbar sein oder als ungültig angesehen werden, wird diese Bestimmung gemäß geltendem Recht durchgesetzt. Andere Bestimmungen werden dadurch in ihrer Gültigkeit und Durchsetzbarkeit nicht beeinflusst.

Überschriften

Die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendeten Überschriften, dienen nur der besseren Übersicht und sollen die ABGs weder definieren, ausweiten oder einschränken, noch in irgendeiner Weise beeinflussen.

Höhere Gewalt

Sollte Skoosh durch höhere Gewalt gezwungen sein, eine Buchung zu kürzen, zu verändern oder zu stornieren, sind Sie nicht berechtigt, für die dadurch entstandenen Verluste Schadensersatz zu verlangen. Der Terminus „höhere Gewalt“ beinhaltet (ist aber nicht beschränkt auf) Naturkatastrophen, Feuer und andere Zerstörungen von gebuchten Hotels sowie Krawalle, kriegerische Handlungen, zivile Unruhen, Durchsetzung von Recht durch den Gesetzgeber oder Militär, Streiks oder andere Gründe, außerhalb der Kontrolle von Skoosh.

Gesamtvereinbahrung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die Gesamtvereinbahrung zwischen Ihnen und Skoosh und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen und Übereinkünfte (mündliche und schriftliche), die den Vertragsgegenstand betreffen. Sie können nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Skoosh verändert oder ergänzt werden.

Geltendes Recht

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Britischen Recht und der Gerichtsbarkeit britischer Gerichte.